Home

Das Leben ist JETZT.
Lebe achtsam & erschaffe dir ein Leben, das dich glücklich macht!

Slider

About

Hi, es ist so schön, dass du hier vorbeischaust! Ich bin Fari Motedayen, 1982  in Teheran, Iran geboren. Als ich das dritte Lebensjahr erreichte, nahm mich meine Mama an die Hand und kam mit mir aber nach Europa, zuerst nach München und schließlich nach Wien, wo ich bis heute lebe.

Ich liebe es Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kennenzulernen, zu reisen, zu schreiben, zu meditieren und mich persönlich weiter zu entwickeln. Und ich habe ein großes Herz für Kinder und Tiere.

Heute weiß ich ganz genau was ich im Leben will, aber lange Zeit war dem nicht so...

Wie viele andere damals wusste ich nach der Schule nicht was ich mit meinem Leben anstellen soll. Mein Opa gab mir damals einen Rat und zwar sagte er zu mir: Kind, studiere Informatik, damit wirst du einmal richtig viel Geld verdienen und wirst keine Sorgen im Leben haben! Nach kurzer Zeit schon starb er und ich entschied, seinem Ratschlag zu folgen.Ich studierte Medizinische Informatik und war zwölf Jahre lang in großen Firmen im Bereich Medizin und Projektmanagement tätig.

Von außen gesehen führte ich ein tolles Leben und mein Opa hatte Recht: ich verdiente überdurchschnittlich gut in meinem Job. Das Problem an der ganzen Sache war aber: mein Job machte mich nicht glücklich. Der Job an sich war nicht das Problem, sondern eher die Tatsache, dass das nicht mein Weg war und ich aber über 10 Jahre lang mit Müh und Not versuchte, ihn zu meinem Weg zu machen. Aus Angst und um der Sicherheit willen hielt ich an meinem Job fest.

Die Jahre vergingen und ich spürte immer deutlicher, dass etwas in meinem Leben nicht stimmte. Ich war unglücklich mit mir und dem Leben, das ich führte. Und obwohl ich das wusste und in mir drinnen spürte, dass ich etwas ändern muss, redete ich mir dennoch ein, dass das „nur eine Phase“ sei und bald vergehen würde. Ich strengte mich in meinem Job mehr denn je an, wollte mir selbst und der Welt beweisen, dass ich das schaffe. Doch das führte mich nur mehr und mehr in einen Zustand vollkommener körperlicher und emotionaler Erschöpfung. Ich lebte in einem Zustand dauernder innerer Anspannung, in einem ständigen Gefühlschaos.

Es war alles nur mehr schnell, hektisch und grau.

Es fühlte sich wie ein unbemaltes Malbuch an. Alle Seiten leer und farblos.

Denn wenn du in einem Bereich deines Lebens so unglücklich bist, dann beeinflusst das auch alle anderen Bereiche deines Lebens.Deine Gesundheit. Deine Beziehungen. Deine Freundschaften.

Einfach alles..

Als mein damaliger Freund und ich uns auch noch trennten, ging alles nur mehr den Bach runter. Mir war elend zumute. Die Tage vergingen. Am Ende jeder einzelnen Woche hörte ich diese Stimme in mir, die mir zuflüsterte: 

Schon wieder ist eine Woche rum. Schon wieder ein Monat. Wann fängst du wieder an zu leben?

So einfach wie es klingt, war es aber bei weitem nicht. Ich musste mit allen möglichen Farbstiften herumexperimentieren, um mein Malbuch des Lebens wieder mit den richtigen Farben zu befüllen. Ich musste hart, ja sehr hart an mir arbeiten.

Dennoch: die Veränderung begann in einem einzigen Augenblick, und zwar in dem Moment, in dem ich mich dazu entschied, diese Veränderung herbeizuführen.

Heute kann ich sagen, dass es mir so gut geht wie noch nie zuvor! Ich lebe ein Leben, das mich zutiefst glücklich macht. Ich habe mir meine größten Träume erfüllt: heute bin ich Unternehmerin, unterstütze Menschen professionell auf ihrem Weg und zusätzlich habe ich mein erstes Buch geschrieben - ein Traum, den ich schon seit meiner Kindheit hegte (wenn du mehr von meinem Traum, Bücher zu schreiben, erfahren willst, schau hier vorbei).

Hier gehts zu meinem Coaching-Angebot

In Liebe,

Signature

 

Mehr Liebe, Lebensfreude, Motivation & Inspiration gibt es in meinem Love Letter, der 1 x wöchentlich ausgeschickt wird ❤

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram